In Russland erweitert die Liste der Medikamente zur Bekämpfung der coronavirus

0
59

Foto: Barbara Hertle / RIA Novosti

Das Gesundheitsministerium hat Anpassungen gemacht, um Empfehlungen für die Prävention und Behandlung von coronavirus und erweitert die Liste von Arzneimitteln für die Behandlung von infizierten, berichtet auf der website der Agentur.

Das Dokument besagt, dass nun die Behandlung von Patienten mit COVID-19 die folgenden Medikamente: chloroquine, hydroxychloroquine, lopinavir+ritonavir, azithromycin (zusammen mit gidroksihlorohina), Interferone. Diese Pläne nicht „nicht “ zulassen“, um eindeutige Schlussfolgerung über Ihre Wirksamkeit oder Unwirksamkeit“, also die Entscheidung über Ihre Anwendung sollte eine ärztliche Kommission.

Drei der Drogen — umifenovir, ramdevpir, favipiravir — weiterhin zu Unterziehen, klinische Studien.

In der vorherigen version war es auf weniger Medikamente für die Therapie: lopinavir + ritonavir, Chloroquin, hydroxychloroquine, Drogen-Interferone.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here