In Großbritannien gibt akajev Immobilie für 100 Millionen Dollar

0
55

Dariga, Nazarbaevu: Shamil Zhumatov / Reuters

Die Tochter und Enkel des ersten Präsidenten von Kasachstan Nursultan akajev gewann den Fall auf den Verdacht des „ungerechtfertigten Reichtum“ von der National crime Agency in Großbritannien (NCA). Es wird berichtet von der Financial Times.

Der oberste Gerichtshof des Königreichs, dass Dariga Nazarbayeva und Nurali Aliyev unschuldig. Sie wurden berechnet mit dem Besitz von Immobilien im Wert von 80 Millionen Pfund (rund 100 Millionen), die erworben wurde, auf unehrlich verdientes Geld. Es wird darauf hingewiesen, dass die Zollverwaltung plant, gegen die Entscheidung vorzugehen.

Der Richter betonte, dass Nazarbaeva „Reich genug, um die Wohnung zu bezahlen.“ Es wird festgestellt, dass in den letzten Jahren haben Sie auch fast keinen Kontakt mit Rakhat Aliyev, akajev ehemaligen Sohn-in-Gesetz, gestorben im Jahr 2015. Laut den Ermittlern NCA, die Immobilie gekauft werden konnte als Ergebnis seiner kriminellen Aktivitäten.

Am 11. März, im Königreich verhaftet, eine Eigenschaft Nazarbaevym von-für den Verdacht in der „ungerechtfertigten Reichtum.“ Dann wurde bekannt, dass die Eigenschaft ist auf drei offshore in den Antillen, Panama und British Anguilla. Unter Ihnen ist eine Villa mit einem Swimmingpool und einem Kino auf bishops Avenue, ein Haus, in dem Highgate-Bereich und eine Wohnung in modischen Chelsea.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here