Genannt als mögliche Ursache für das Feuer in der Moskauer Pflegeheim

0
48

Foto: Mikhail Tereshchenko / TASS

Mögliche Ursache für das Feuer in einem Pflegeheim der „Dritten Alter“ im Westen von Moskau könnte eine explosion des Kraftstoff Dampfes in den Heizraum im Erdgeschoss des Gebäudes. Dies berichtet TASS, unter Berufung auf eine Quelle in den Rechtsschutzorganen.

Was genau passiert bei der explosion, es stellt sich heraus. Beschreibt mehrere Versionen, einschließlich der Verletzung des technologischen Prozesses und der Verletzung der Regeln der Sicherheit während der Reparatur.

Früher wurde berichtet, dass die Ursache für das Feuer könnte Baumwolle sein. Dieser wurde angeführt vom stellvertretenden Bürgermeister für die Unterbringung und Peter Biryukov. Er sagte, dass der Kessel läuft auf Dieselkraftstoff.

Bei einem Brand in einem Pflegeheim „Dritte Haus“ fand am 8. April. Zuvor begann es mit dem Keller, breitete sich dann zunächst. Das Ergebnis waren vier Menschen tot. Alle Gebäude wurden evakuiert, 50 Menschen, 13 von Ihnen wurden gerettet durch die Notfallsituationen Ministerium. Krimineller Fall wird gebracht.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here