Ein Augenzeuge sagte, das Feuer im Pflegeheim

0
73

Foto: Maksim Blinov / RIA Novosti

Ein Moskauer Yaroslav Melnikov, der auf der Szene von einem Feuer in einem Pflegeheim der „Dritten Alter“, Sprach über den Vorfall in einem interview mit REN-TV.

Der Mann war in die Herberge und lief nach draußen, wenn er hörte, Feuer Sirenen. Er begann zu helfen, zu evakuieren Personen aus dem Altersheim. „Geholfen hat, ziehen Rollstühle, decken, warme Kleidung. Natürlich gab es Panik,“ sagte er. Nach Melnikov, sei „sehr beängstigend“.

Das Feuer im Internat ereignete sich am Mittwoch, 8. April. Nach vorläufigen Daten, das Feuer begann aus dem Keller, breitete sich dann zunächst. In dem Gebäude gab es eine starke rauchentwicklung. Früher wurde berichtet, dass 50 Menschen wurden evakuiert, aus dem Gebäude, weitere 13 wurden gerettet durch die Einsatzkräfte. Als Folge des Vorfalls vier Personen wurden verloren. Bei einem Feuer krimineller Fall gebracht wird.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here