Die Ursache für die Entstehung neuer Viren

0
50

Foto: Patrick Pleul / Globallookpress.com

Eine internationale Gruppe von Wissenschaftlern aufgefallen, dass die Ausbeutung von Wildtieren beeinflusst die Entstehung von Pandemien. So steht es in einer Studie, veröffentlicht in der Fachzeitschrift Royal Society Publishing.

Experten haben verbunden die Zerstörung der Tierwelt Mann mit dem auftreten und der Ausbreitung von neuen Infektionskrankheiten. Erste Viren-Angriff Tiere, aber sind oft in der Lage, zu mutieren und sich anzupassen an das Leben in den menschlichen Körper. Die Entstehung von neuen tödlichen Viren ist aufgrund der Verdrängung von Tierpopulationen, verursacht durch die Jagd, Lebensraum Abbau-und Urbanisierung.

Vergleich vorab veröffentlicht 2013 und Informationen über Viren aus der Natur, angepasst an Mensch, Wissenschaftler fest, dass die meisten oft, die Epidemie verbreitet sich über Säugetiere. Insbesondere, Vieh teilt acht mal mehr Viren mit einem Mann, als eine wilde Umgebung. Eine typische Vektor-übertragene zoonotische Infektionen werden auch als Fledermäuse, Nagetiere und Primaten.

Trotz der Tatsache, dass die Urbanisierung und die menschlichen Aktivitäten reduziert haben, die Vielfalt der Tiere auf dem Planeten, einige von Ihnen haben überaus zahlreich geworden. Nach Ansicht der Wissenschaftler, diese gehören Fledermäuse, die angepasst sind, um das menschliche Verhalten. „Wir müssen Wege finden, die sichere Existenz der wilden Tiere, denn Sie Bergen die Gefahr der Infektion“, sagte epidemiologin Christine Johnson von der Universität von Kalifornien in Davis (USA).

Im März, us-Wissenschaftler sagte, dass Sie sind Zwischenwirte bei der übertragung des virus SARS-CoV-2 von Fledermäusen auf den Menschen. Experten kamen zu diesem Schluss nach dem Studium der Genome von Viren gefunden, die in der Lunge von Patienten mit pangolin.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here