Ausgezeichnet mit Medaillen des Ministeriums des Innern Oberst gefangen mit einer Bestechung an der Tankstelle

0
51

Foto: MIA

Die investigative Committee of Russia (TFR) eröffnete ein Strafverfahren gegen den stellvertretenden Chef der interkommunalen Abteilung des MIA „Orekhovo-Zuevo“, die verdächtigt wird, anzunehmen. Darüber „lente.ru“ hat mitgeteilt, die Vertreter der regionalen Verwaltung des TFR Olga Vradiy.

Nach vorläufigen Ermittlungen, am 8. April 2020, die auf dem Territorium der Tankstelle, der Geschäftsmann berichtete die Polizei im Auto von 100 tausend Rubel. Für eine Bestechung der Polizei-Offizier versprochen, nicht zu validieren Objekte Ihres Geschäfts. Beide waren gefangen red-handed. Bezüglich der Geschäftsmann Strafverfahren wegen Bestechung.

Der Beklagte in dem Fall war Oberst Sergej Scheremetew, wer erwischt wurde, Geld zu erhalten von der Vietnamesischen Arbeitsmigranten. Polizist ausgezeichnet mit der Medaille Für Unterscheidung in service“ von drei Grad, sagte: „MK“ in Ihrem Telegramm Kanal.

Auf Vernehmung auf die Ermittler Oberst auf nicht schuldig plädiert.

Offizielle Inspektion durch Ergebnisse, von denen der Häftling, der Polizist entlassen werden kann aus der Organe für innere Angelegenheiten auf negative Motive, sagte: „die Tape.ru“ der Chef eine Presse-Dienstleistungen des Regionalmanagement des Ministeriums von inneren Angelegenheiten Tatyana Petrova. Gemäß Ihr, zu einer strengen disziplinarischen Verantwortung werden beteiligt sein, und seine unmittelbaren Vorgesetzten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here