Zur Unterstützung der Unternehmen in den Vororten und reserviert eine zusätzliche 600 Millionen Rubel

0
51

Foto: Evgeny Pavlenko / Kommersant

Mehr als 600 Millionen Rubel zugewiesen, in der region Moskau, Unternehmer zu unterstützen im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus, sagte der Minister für Investitionen, Industrie und Wissenschaft der region Natalia Egorova. Sie nennt RIAMA am Mittwoch, 8. April.

So, 400 Millionen Rubel für den regionalen Industrie-Entwicklungsfonds für die Konzessionäre Kreditvergabe an lokale Unternehmen, 200 Millionen Rubel erhöht der Fonds der Mikrofinanzierung für klein-und mittelständische Unternehmen.

„Wir bieten direkte finanzielle Unterstützung für Unternehmer, die erstattet werden 50 Prozent der Kosten für den Kauf von Ausrüstung und Hersteller von Masken und Desinfektionsmittel erstatten 80 Prozent“, sagte Natalia Egorova.

Nach Ihr, für die Unternehmer, die im Bereich der Luftfahrt und dem Straßenverkehr und Tourismus und sport bietet für latente Darlehen und Miete bezahlen. Außerdem, gemäß Ihr, Geschäftsleute in der region verfügbar sind zinslose Darlehen für die Zahlung der Löhne.

Früher, der Gouverneur Andrei Vorobyov sagte, dass die Behörden nicht verlassen, ohne die Unterstützung der Unternehmen während der Gültigkeitsdauer der isolation-Modus. Er erinnerte daran, dass diese Maßnahme war notwendig, im Falle einer Pandemie.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here