In der Ukraine fing an zu sparen Infektion mit dem Corona-Virus durch die Verwendung von Paketen auf dem Kopf

0
46

Foto: Heimat von Elizaveta Shilova in Facebook

Ukrainische ärzte haben begonnen, die Verwendung von packages für die nicht-invasive Beatmung als alternative zum ventilator für die Behandlung von coronavirus-infizierten Patienten. Dies wurde geschrieben von der Kharkiv Arzt Elizaveta Shilova auf seiner Seite in Facebook.

Sie stellte fest, dass diese Methode aufgrund fehlender künstlicher Lungen-ventilation (ALV) war weit verbreitet in der Ukraine vor 20 Jahren. „Pakete werden dann gespeichert, nicht ein Leben. Warum nicht?!“ — fragte der Arzt.

Nach Shilova, der schwierigste Teil war das finden der eigentlichen Pakete, die dann getragen auf dem Kopf der Patienten: „Sie haben oft gekämpft. Es war schwer zu finden, transparent und, sorry, nicht stinkend. Einige tragen auf dem Kopf, und der Geruch von Polyethylen-er würde krank noch gesund. Die Verbindung des Pakets mit einem Sauerstoff-Rohr mit Klebeband oft gab die undicht werden und so weiter.“

Der Arzt stellte fest, dass Sie in der Lage war zu finden, ein Hersteller, der es veröffentlicht hat ein Qualitäts-Paket. Nach Ihr, Sie kann verwendet werden, in den lokalen Krankenhäusern, wo es ist der Mangel an Beatmungsgeräte. „Ja, es ist nicht ein Sieg über die COVID-19. Aber dies ist unsere kleine Schritt in Ihre Richtung,“ — Schloss Shilov.

Nach jüngsten Daten, in der Ukraine, dem coronavirus infiziert hat, 1668, 52 gestorben. Gesamtzahl infiziert mit virus-SARS-CoV-2 in der Welt überschritten 1,4 Millionen, 82 tausend starben, mehr als 300 tausend geheilt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here