Der Bürgermeister forderte die Unternehmen zu unterlassen Schnitte

0
66

Foto: Alexander Astafyev / RIA Novosti

Moskaus Bürgermeister Sergej Sobyanin gefragt, die Geschäftsleute der Hauptstadt, zu unterlassen Entlassungen der Mitarbeiter für die Zeit der Unterdrückung des coronavirus. Er schrieb darüber in seinem blog.

„Fragen Sie nach den maximalen Umfang möglich, um Einkommen für Ihre Mitarbeiter, nicht Sie zu reduzieren“, — sagte der Bürgermeister.

Er betonte, dass die Aktionen des Staates, kommunaler Behörden und Geschäftsleute müssen sich verantwortlich und solidarisch. Diese Sobyanin sagte, ohne Arbeitsplätze und Einkommensquellen von Menschen „werfen Sie nicht in Schwierigkeiten.“

Vorher, am 8. April der Präsident Russlands Wladimir Putin angeboten hat, neue Maßnahmen zur Unterstützung der Arbeitslosen. Er sagte, dass die Russen, die Ihre Arbeitsplätze verloren, weil die situation mit coronavirus-und für die Arbeitsvermittlung nach dem 1. April zahlen muss, der Leistungen bei Arbeitslosigkeit für drei Monate auf dem top-Niveau des Mindestlohns (SMIC), d.h. in der Größe 12130 Rubel.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here