In Russland werden mit einer Geldstrafe für illegale Umbauten

0
27

Foto: Evgeny Pavlenko / Kommersant

In Russland werden mit einer Geldstrafe für illegale Umbauten in der Wohnung Gebäude. Das Gesetz verabschiedet von der Staatsduma in der zweiten (meist) Lesen, meldet TASS.

Wir sprechen über die eigenmächtige Veränderungen oder Umbau der alle Räume, einschließlich Keller-und Nebenräume. Wenn früher in übereinstimmung mit der Verwaltungs-code, ist die Haftung gilt nur für Einzelpersonen, aber jetzt ist es erweitert um die gesetzlichen. Laut den Autoren des Gesetzentwurfs, illegale Sanierung Organisationen auf die Erdgeschosse und Keller der meisten führt oft zu tragischen Folgen.

Für den normalen Bürger die Strafe wird von 2 bis 2,5 tausend Rubel. Die Beamten zahlen müssen, für die Verletzung von vier bis fünf tausend Rubel, und für juristische Personen — von 40 bis 50 tausend Rubel.

Zuvor ein Bewohner von Moskau in den Bezirk Mitino und haben drastische Veränderungen. Die Eigentümer von zwei benachbarten Wohnungen, „odnushki“ und „treshki“ geöffnet zwei Fenster in den tragenden Beton-Wand. Der Mann verbarrikadiert sich zu Hause und würde nicht zulassen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung Unternehmen. Jetzt werden die Russen zur Rücksendung verpflichtet, die Wand in seine ursprüngliche Aussehen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here