Die Anzahl der geheilten Patienten mit dem coronavirus in Moskau gestiegen

0
59

Foto: Maksim Blinov / RIA Novosti

Insgesamt wurden In Moskau für die Zeit der Epidemie des coronavirus wiederhergestellt 70 infiziert. Dies berichtet der stellvertretende Moskauer Bürgermeister für soziale Entwicklung Anastasia Rakova, berichtet TASS.

In den letzten Tagen von der Hauptstadt Krankenhäuser 42 Leute entlassen mit den bisher bestätigten mit dem virus infiziert. „Alle aus dem Krankenhaus entlassen den Patienten in gutem Zustand“, sagt Rakova.

Nach Ihr, der städtischen Behörden hoffen, dass durch die Maßnahmen die Zahl der Neuinfektionen rückläufig sein wird.

Unter kürzlich entlassen umfasste 19 Patienten, die in Moskau Krankenhaus No. 40 in Moskau. Dies wurde geschrieben von der Chef der Klinik für Denis Protsenko in Ihrem Facebook-Konto. Das Krankenhaus habe immer noch 59 Menschen mit COVID-19, 127 zum Krankenhaus zugelassen werden, das warten auf Testergebnisse.

Früher Rakova, sagte, dass mehr als 500 Bürger mit coronavirus behandelt werden, zu Hause. Im Falle benötigen Sie kostenlos liefern Medikamente.

Nach 30. März wurden in Russland registriert 1836 die Fakten der Infektion, 11 Menschen starben. In Moskau und fast drei Dutzend Regionen Russlands beschlossen, wechseln Sie zu den universal Ausgrenzung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here