„Der Haupt-Bösewicht“ der UFC wollte kämpfen Nurmagomedov ist

0
76

Jorge Masvidal: Steven Ryan / Getty Images

American fighter MMA (MMA) Jorge Masvidal sagte, er war bereit zu spielen in das Turnier der ultimate fighting championship (UFC) ist die russische Habib Nurmagomedov. Er schrieb darüber in seinem Twitter.

„Am 18. April bin ich frei“, schrieb der 35-jährige Kämpfer. Vor März 31, die Bereitschaft zu ersetzen, Nurmagomedov drückte seinem ehemaligen Rivalen American Dustin Pore. Er hatte bereits geschrieben, um den Kopf von der UFC Dana white.

Laut journalist Ariel Helvani Tony Ferguson vorgeschlagen, einen Kampf mit Landsmann Justin Gati in diesem Fall, wenn Nurmagomedov nicht in der Lage zu konkurrieren und die UFC-249. Der russe ist in Dagestan.

Kampf Nurmagomedov und Ferguson war unter Androhung der Zusammenbruch aufgrund der Pandemie-coronavirus. 249 ursprünglich war der UFC zu bestehen hatte am 18 April in new York. Wegen der Quarantäne-und seine damit verbundenen Einschränkungen, die Turnier-arena verloren. Im März, die UFC hat drei Veranstaltungen.

Masvidal tritt im Weltergewicht Gewicht Klasse, aber hat die Erfahrung der Kampf in der lightweight division. 2. November 2019 verbrachte er das match gegen seinen Landsmann Nate Diaz und gewann durch TKO. Masvidal war ausgezeichnet mit einem speziellen Band „Haupt-Bösewicht“ der UFC -, die er erhielt aus den Händen der wrestler und Schauspieler Dwayne Johnson unmittelbar nach dem Kampf.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here