Fing der mutmaßliche Mörder der Russischen Familie

0
59

Foto: RF IC

In der Republik Sacha (Jakutien) erwischt 28-jähriger Bewohner von Jakutsk, die verdächtigen in der Ermordung von zwei Frauen und zwei Kinder, angegriffen und mit einem Messer auf einen Polizisten während der Festnahme. Darüber meldet eine Presse-service der regionalen Abteilung des Investigative Committee von Russland.

Wann fand die Polizei den mutmaßlichen Mörder, er versuchte, zu entkommen. Der Mann sprang aus dem Fenster seines Hauses, aber die Polizei erwischte ihn. Der verdächtige dann schlug einer der Offiziere mit einem Messer, was ihm schneiden die Wunde des linken Unterarms. Das Opfer wurde gegeben, medizinische Hilfe, Drohungen, um sein Leben dort.

Auf Befragung, der Mann erzählt über die Umstände der Verbrechen und gab zu Ihnen seine Schuld.

Die Untersuchung ermittelt, dass am frühen morgen des 29. März 2020 ist er in einem Zustand der alkoholintoxikation kam mit einem Messer in einem privaten Haus von seinem Freund. Da er mehrere Verletzungen zugefügt, um zwei Frauen im Alter von 31 und 66 Jahren und zwei Jungs 5 und 8 Jahre. Aus den empfangenen Verletzungen Sie starb auf der Szene, und die verdächtigen flohen.

Das Motiv für den Mord war Rache. Der verdächtige wurde auf Kosten der Drogenhandel, und der Kopf der Familie gab ihm das Zeugnis.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here