Die möglichen Auswirkungen eines wärmeren Klimas auf coronavirus geschätzt

0
20

Foto: Hindustan Times / Globallook

Wissenschaftlicher Direktor des Hydrometeorologischen Zentrums Russlands, Roman Vilfand hat errechnet, dass die Wahrscheinlichkeit, dass klimawirkungen auf die Ausbreitung des coronavirus. Seine Worte TASS-Berichte -.

Vilfand Zweifel die Tatsache, dass die Geschwindigkeit der Ausbreitung des coronavirus ist direkt abhängig von Klima. Nach ihm, gegen diese, sagen Daten über die Häufigkeit in warmen Ländern.

„In der gleichen Thailand, wo die Temperatur über 30 Grad, es ist ein coronavirus, und harte Maßnahmen gegen ihn. Im nahen Osten, die Türkei, Israel, Syrien, die Temperatur über 25 Grad, und nichts, es breitet sich aktiv,“ — sagte der Meteorologe.

Während Vilfand räumte ein, dass das Sonnenlicht irgendwie Einfluss auf die Aktivität der coronavirus, aber darauf hingewiesen, dass solche Behauptungen benötigen starke Beweise.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here