Die Flucht der Ukrainer aus der Quarantäne erklärt der „immerwährenden Streben nach Freiheit“

0
58

Rahmen: UNSERE / YouTube

Der Leiter des Außenministeriums der Ukraine Dmitry Kuleba erklärt die Flucht der Bürger aus der Quarantäne unstillbaren Wunsch nach Freiheit. Am Montag, den 30. März, berichtet „Strenia“.

„Ich ohne jede Ironie möchte ich sagen, dass wir begannen, mit Ihnen zu sehen, ein weiteres unausrottbaren Sehnsüchte der Ukrainer für die Freiheit. Wir sahen, dass die Ukrainische bereit ist zu verzichten, alle öffentlichen Interessen, und Verfahren, um raus und in ein Taxi und nach Hause gehen,“ — sagte Kuleba während des briefing.

Er betonte jedoch, dass die Ukrainer sollten die Verantwortung für die Gesundheit und Zwangs-Quarantäne-Maßnahmen.

Zuvor es wurde bekannt, dass am 29. März die Ukrainer evakuiert, von Vietnam, lehnte die verbindliche Beobachtung und verließ den Flughafen, durchbrach die Absperrungen. Eine andere Gruppe von Reisenden, die kamen aus Doha am 30 März, entkam auf dem Weg zum hotel.

Nach den neuesten Daten, in der Ukraine wurde festgestellt, 480 Fälle von Infektionen mit dem coronavirus, 11 Patienten starben. Das Land hat eine Quarantäne-und Ausnahmezustand. In der Welt, dem virus infiziert hat 724 tausend Menschen. Während 34 tausend starben, mehr als 150 tausend geheilt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here