Boxer Kovalev erzählt über die situation mit dem Corona-Virus in den Vereinigten Staaten

0
82

Sergey Cavaletto: Pavel Lisitsyn / RIA Novosti

Russische boxer Sergej Kowaljow in Instagram Sprach über die situation mit dem Corona-Virus in den Vereinigten Staaten.

„Manche Menschen in der Natur sind nicht gefangen in der Welt, so versuchen Sie bleiben auf der Strecke“, sagte Kowaljow. Ihm zufolge viele US-Bürger sind anfällig für Panik und machen lächerliche Theorien über die Krankheit. Boxer sagte, dass trotz der Pandemie weiterhin zu trainieren und in Form bleiben.

Da der coronavirus, der Kampf zwischen Kovalev und Sullivan Barrera, wurde auf gehalten werden 25 April, wurde abgesagt. Neues Datum für den Kampf ist, wird nicht berichtet. Die Vermögenswerte der Russischen 34 Siege, 29 durch ko.

März 26, olympisches Eiskunstlauf-Weltmeister Tatiana Navka verglich die situation mit dem coronavirus in Russland und den Vereinigten Staaten. Sie sagte, dass in den Vereinigten Staaten und geschlossen, fast alle Organisationen und Geschäfte, und der Krankenwagen ist überlastet. Der pastor bemerkte, dass die situation in Russland ist nicht so wichtig.

Ausbruch von Lungenentzündung COVID-19, verursacht durch eine neue Art von coronavirus war erstmals im Dezember 2019 in der chinesischen Stadt Wuhan. 11. März, der Welt-Gesundheits-Organisation bekannt gegeben, dass die situation kann charakterisiert werden als eine Pandemie.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here