In Israel, erklärte ein weiterer Sieg für Netanjahu

0
21

Benjamin Von Netanyahoo: Lior Mizrahi / Getty Images

Premierminister Benjamin Netanjahu war wieder einmal der Sieger in eine politische Pattsituation durch die Verbreitung des coronavirus. Über es schreibt Die Jerusalem Post.

Wie die Zeitung fest, bis vor kurzem schien es, dass Netanjahu ist, an Boden zu verlieren und möglicherweise verlieren bald den posten des Ministerpräsidenten. So, nach den nächsten Parlamentswahlen in Israel am 2. März und die Ergebnisse, die die Partei des amtierenden Premierminister, Likud, war nicht in der Lage zu erhalten, eine ausreichende Anzahl von sitzen in der Knesset, eine Reihe von wichtigen posten in Parlament, darunter die posten des Sprechers, zu bewegen hatte, um den zentristischen block „Kajol-Laban,“ die led die wichtigsten Gegner von Netanyahu, benny Gantz. Die Ministerpräsidenten konnten sich nicht einigen über die Bildung der Koalition, um sicherzustellen, seine Partei die Mehrheit in der Knesset, und zur Bildung einer effizienten Regierung. Darüber hinaus Netanjahu ist immer noch ein Angeklagter in einem Strafverfahren von der Korruption, auf die das Gericht wurde gehalten am 17 März, wurde aber verschoben.

Allerdings, so erklärte Der Jerusalem Post, um zu helfen, Netanjahu kam Pandemie-coronavirus. Da die aktuelle vorläufige Regierung von Israel nicht über genügend Autorität, um Besondere Mittel, die Gelder, die weitergeleitet werden könnten, um die Unterstützung der betroffenen durch die Infektion der Bürgerinnen und Bürger, die einzige Möglichkeit, die Zuweisung zusätzlicher Mittel zur Bekämpfung der Corona-Virus ist die Bildung eines nationalen Notstands-Regierung. Zum Wohle seiner Gründung kämpfte mit Netanjahu, Gantz beschlossen, einen deal mit ihm und vereinbarten, um die position des Sprechers der Knesset und in die Regierung des amtierenden Ministerpräsidenten.

Als ein Ergebnis, wird der block Ganz zerbrach und er selbst hatte sich auf das verlassen des Prime Minister ‚ s Ambitionen, trotz der Tatsache, dass er als ernstzunehmender Gegner von Netanyahu in den Kampf um die position. Zur gleichen Zeit, Netanjahu dagegen hat nur profitiert von dieser situation, da nun auch seine zukünftige politische Karriere praktisch droht nichts.

Das Ganz wurde unter der Leitung des israelischen Parlaments, der bekannt wurde, am Abend auf März 26. Dann unterstützt die ghanaische Einheit aufgeteilt: er produzierte zwei der drei beteiligten Parteien — der „Jesch Atid“ der ehemalige Finanzminister Yair Lapid und „Telem“ durch den ex – Verteidigungsminister Israels Moshe ya ‚ Alon. Während die ehemaligen Verbündeten der neue Sprecher der Knesset gehalten hat, seine Entscheidung ist eine Schande und politischen Selbstmord.

In Israel mehrere Monate andauernden politischen Krise im Zusammenhang mit der Unfähigkeit zur Bildung einer neuen Regierung. So, die Ergebnisse der nachfolgenden Parlamentswahlen in dem Land statt, am 2. März, Netanjahus Partei Likud erzielte 35 der 120 Sitze im Parlament, und der block „Kajol-Laban“ — 32 Sitze. Am Ende, Netanjahu wieder Schwierigkeiten haben, re-besetzen Sie den posten des Ministerpräsidenten — es ist seine Partei bilden eine Koalition, mit einem spezifischen Gewicht von mindestens 61 Sitze, die unerlässlich für das funktionieren der Regierung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here