Frau Ovechkin war erstaunt über das Verhalten der Moskauer während einer Pandemie coronavirus

0
19

Alexander Ovechkin und Anastasia Subsky Foto: Instagram-account von Anastasia Subsky

Die Frau des vorwärts von „Washington capitals“ Alexander Ovechkin Anastasia Subsky war erstaunt über das Verhalten der Moskauer während einer Pandemie coronavirus. Sie verlassen einen Kommentar unter den post-Journalistin Christina Levieva in Instagram.

Levieva verurteilte die Moskauer, die weiter zu führen ein normales Leben, trotz der Ausbreitung der Krankheit, und fordert für die selbst-isolation. Sie hat ein video veröffentlicht, in dem abends bei Patriarch ‚ s ponds walk Moskowiter. Der journalist erinnerte daran, das Ausmaß der Pandemie, wobei insbesondere auf, dass in Italien am 27. März, gestorben 969 Menschen.

„Leute, was ist Los?“ — Ich war beeindruckt von der Rolle der Frau von Eishockey-Spieler.

Die national hockey League brach der regulären Saison. Auch pause aufgetreten ist in den meisten Sport-Ligen der Welt.

Früher am 28. März wurde berichtet, dass die Gesamtzahl der Fälle COVID-19 überschritten 600 tausend.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here