Fing die Beklagten in dem ersten Fall über die Bedrohung des Massen-Infektion mit coronavirus

0
60

Foto: Alexander Kulinich / „Kommersant“

St. Petersburg Polizei erwischte die Beklagte in der ersten Russischen kriminellen Fall über die Bedrohung der Masse eine Infektion durch ein coronavirus. Dies berichteten die „Fontanka“ mit Verweis auf Presse-Dienst GU des Ministeriums von inneren Angelegenheiten über die St.-Petersburg und Leningrad region.

Der 32-jährige George Obraztsova, die gehalten wurden in Zwangs-Quarantäne, wurde verhaftet, am Abend des 28. März in der Wohnung Haus auf der Straße Pokrysheva. Der Sternwarte, die in die Pension „dawn“, der Mann entkam am März 27, kletterte aus einem verschlossenen Raum durch das Fenster und unten aus dem vierten Stock. Es wird wohl wieder, und die Maßnahme wird gewählt auf seinem eigenen Engagement, die Zeitung vermuten lässt.

In Bezug Obraztsova strafrechtlich verfolgt wegen versuchter Verletzung der Sanitär-epidemiologischen Regeln. Die Sanktion dieses Artikels stellt Haft für die Dauer von bis zu fünf Jahren.

Der Mann flog nach St. Petersburg im März 21 aus der Schweiz und war erforderlich, um beachten Sie die 14-tägige Quarantäne, jedoch gegen die Bedingungen der selbst-isolation, immer wieder verlassen der Wohnung. Am 26. März wurde er geschickt, um erzwungene Quarantäne in die Pension. Der Gouverneur von St. Petersburg Alexander Beglov, hat vorgeschlagen, dass Proben wollte „throw a party“.

Nach am 28 März, Russland war 1264 Fälle von Infektionen mit dem coronavirus, sieben Patienten mit coronavirus-Infektion gestorben. 49 Menschen haben sich vollständig erholt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here