Der beste Kämpfer der UFC wurde freigesprochen von Alkohol am Steuer „verrückt“, weil der Quarantäne

0
25

John Jones-Foto: USA TODAY USPW / Reuters

American fighter MMA (MMA) – Kämpfer Jon Jones, der verhaftet wurde von der Albuquerque Polizei wegen Trunkenheit am Steuer, erklärte seine Aktionen. Die Worte der 32-jährige athlet Ergebnisse zu MMA-Junkie.

Während der Verhaftung, Jones räumte ein, dass „mad“ wegen der Quarantäne. „Ich wollte nur, um zu Reiten. Die erste Zeit saß hinter dem Rad für zwei Wochen. Sah den Obdachlosen, Sprach zu Ihnen, wie die Menschen“, sagte er.

Über die Verhaftung des Sportlers bekannt geworden. März-26. Jones wurde am selben Tag entlassen. Wenn der Kämpfer war auch vor Schusswaffen. Die Polizei reagierte direkt auf die sounds, die feuern, und dann erfolgt die Inhaftierung von Jones.

Jones ist bekannt für Ihre Auftritte in der ultimate fighting championship (UFC). Er ist der amtierende champion der Organisation in der light heavyweight und der beste Kämpfer der UFC-ohne Berücksichtigung der Gewichtsklassen.

Im letzten match, gewann er die Entscheidung der Jury über Dominic Reyes. Der Erfolg von Jones hat verursacht viel Debatte unter Journalisten und fans. Die Jury in den Kampf, wurde der öffentlichkeit gezeigt ist, gemischt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here