Bewertet die Wirksamkeit der arbeitsfreien Wochen im Kampf gegen den coronavirus in Russland

0
22

Foto: Gleb Garanich / Reuters

Bewertet die Wirksamkeit der arbeitsfreien Wochen im Kampf gegen den coronavirus in Russland. Berater des Direktors für Wissenschaft, zentralen wissenschaftlichen Forschungsinstitut für Epidemiologie der Rospotrebnadzor, führender Spezialist des Moskauer infektiöse klinische Krankenhaus №2, Akademiemitglied Viktor Maleev, sagte in einem interview mit RIA Novosti, wie wird sich dies auf die Epidemie.

Nach Maleeva, die eine Woche ab, sollte helfen, drastisch reduzieren die Zahl der Infektionen in Russland. Aber alle diese Infektionen sind „unwahrscheinlich, zu verschwinden“. „Die Wahrscheinlichkeit einer Infektion wird bleiben, aber die Erhöhung muss reduziert werden“, — erklärte das Akademiemitglied.

Der ansteckenden Krankheit-Spezialist darauf hingewiesen, dass es schwierig ist zu sagen ob es reicht nur eine Woche. Er erklärte, dass die Rückkehr der Russen in Ihre Heimat aus dem Ausland, die in den kommenden Tagen stattfinden. Die Bürger Russlands können potenziell bringen coronavirus, sagte der Experte.

Der Arzt erinnerte daran, dass die Temperatur über 37 Grad bedeutet nicht die Anwesenheit einer coronavirus-Infektion, jedoch, gemäß ihm, ist es ein Grund, zum Arzt zu gehen.

Am 25. März der Präsident Russlands Wladimir Putin während seiner Rede an die nation angekündigt, dass die Woche vom 30. März bis 5. April in das Land deklariert ist, außerhalb zu arbeiten, um die Ausbreitung des coronavirus. Zeit In Moskau beschlossen, in der Nähe Restaurants, parks, Einkaufszentren. Der Premierminister Mikhail Mishustin hat gefordert, dass die verbreitete Annahme durch die Kapitalmaßnahmen und anderen Regionen Russlands.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here