Werk sagte, es war unmöglich, sich zu verstecken die Wahrheit über den coronavirus in Russland

0
14

Elena Malyshevu: Vladimir Trefilov / RIA Novosti

TV-Moderatorin, Doktor der medizinischen Wissenschaften Elena Malysheva, sagte, dass, um zu verbergen die wahre Informationen über die Zahl Infektion mit dem coronavirus in Russland ist unmöglich. In einem interview mit Irina Shikhman auf dem YouTube-channel „Und reden?“ Sie betonte, dass im Falle von Russland, die Verschlechterung der situation bald wurde bekannt, Dank dem Internet.

„Wenn Sie hatte gelogen, das wäre körperlich sichtbar. Die Krankheit sichtbar sein würde, aus der Sicht der Anzahl von kritisch Kranken Patienten. Es ist unmöglich, sich zu verstecken. Es müsste schrieb native, wäre die heimliche Fotos von der Intensivstation,“ — sagte Werk.

Sie sagte, dass China und Italien nicht in der Lage sind die Wahrheit zu verbergen, dass Ihre Krankenhäuser seien „überfordert mit Patienten“. „Wollen Sie vielleicht sagen, aber es wird nehmen Patienten“, sagt der Doktor der medizinischen Wissenschaften. Nach Ihr, Klatsch über das, was „alle Lügen“ und dass die amtliche Statistik ignoriert die Zahl der infizierten mit dem Corona-Virus handelt, ist die induzierte Psychosen.

Sie fügte hinzu, dass derzeit die Russen machen tests für coronavirus. Spezialist sagte, dass die tests in Erster Linie genommen, die von Patienten mit einer Lungenentzündung, „denn es ist die wichtigste Komplikation des coronavirus und die Bedrohung des Lebens.“ Werk der Schluss gezogen, dass „der coronavirus ist ein Saison-Infektion.“

Werk zuvor erklärt, dass in Russland die situation mit coronavirus „ruhig und unter Kontrolle.“ Ihrer Meinung nach, dies war möglich, weil sehr früh verabschiedet wurden Quarantäne-Maßnahmen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here