Sobyanin hat sich geöffnet, die größten in Moskau, ein Krankenhaus für eine Infektion mit dem coronavirus

0
20

Foto: drücken Sie-Dienst des Bürgermeisters und der Regierung von Moskau

Moskaus Bürgermeister Sergej Sobyanin hat sich geöffnet, die größten in Moskau, ein Krankenhaus für eine Infektion mit dem coronavirus. Am Freitag, den 27. März, berichtet TASS.

Die Niederlassung wurde eröffnet in der Stadt klinische Krankenhaus №15 benannt nach O. M. Filatov auf Veshnjakovskaja Straße. Es wird darauf hingewiesen, dass das Krankenhaus wurde neu entwickelt für die Behandlung von Bürgerinnen und Bürgern mit Verdacht auf Corona-Virus oder mit einer bestätigten Diagnose. Sie auch entworfen und Hospitalisierung von schwangeren Frauen.

Luschkow sagte, dass Moskau auch weiterhin für eine Zahl von Betten zur Bekämpfung der coronavirus, unter denen ein Krankenhaus eröffnet wurde. Es ist entwickelt für das finden von 1,3 tausend Patienten und arbeiten 2,7 tausend ärzte. „Gebe Gott, dass die Hilfe wurde nicht benötigt, aber wenn es sein muß, die Filatow Krankenhaus bereit“, Schloss er.

Am 27 März war Russland 1036 Fällen von der Infektion, 703 von Ihnen in Moskau. Die Gesamtzahl der infizierten Menschen in der Welt übertroffen 550 tausend Menschen, fast 25 tausend Menschen starben, 127 Tausende geheilt. Ausbruch von Lungenentzündung COVID-19, verursacht durch eine neue Art von coronavirus war erstmals im Dezember 2019 in der chinesischen Stadt Wuhan.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here