Lukaschenko erzählte über den Kampf gegen coronavirus „ohne Lärm und Staub“

0
61

Alexander Lukashenkoon: Sergej Guneev / RIA Novosti

Präsident der Republik Belarus Alexander Lukaschenko sagte, dass die Behörden im Kampf gegen die Pandemie coronavirus „ohne Lärm und Staub“. Am Freitag, den 27. März, so hieß es informiert.

Während der Kommunikation mit Mitarbeitern des Unternehmens Belgips Lukaschenko sagte, dass alle services in Weißrussland — von den ärzten zu den Strafverfolgungsbehörden engagiert in Ihrem job. Identifizieren Sie die Kontakte der Fälle infiziert im Bereich der Prävention.

„Wir machen das. Aber ohne den Lärm und Staub“, betonte der belarussische Staatschef.

Lukaschenko erinnerte auch an einer aktuellen Erklärung des Präsidenten der Vereinigten Staaten Donald trump über das, was die Folgen für die Wirtschaft und das Leben der Menschen kann schwieriger sein, als vor dem virus.

Nach den neuesten Daten, die in Weißrussland registriert sind 86 Fälle des coronavirus. Lukaschenko aufgefordert, nicht in Panik zu geraten über die Epidemie und zu halten, bis Ostern. Auch er riet „Gift“ virus Wodka und sagte, dass „der Traktor heile alle“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here