Informationen über die Erteilung von Sondergenehmigungen Notdienste in Moskau verweigert

0
49

Foto: Vladimir Astapkovich / RIA Novosti

Die Erteilung von Sondergenehmigungen Notdienste Moskau ist nicht wahr. Am Freitag, März 27, Berichte der operativen Hauptquartier an der Steuerung und überwachung der situation mit dem coronavirus in Ihrem Telegramm Kanal.

„Bitte Vertrauen Sie nur offiziellen Quellen von Informationen“, — rief in der zentrale.

Sie betonte auch, dass in der heutigen Zeit in der Stadt bewegen, wie öffentliche Verkehrsmittel, ohne irgendwelche Einschränkungen.

Früher am 27. März, der Zeitung Kette berichtet, dass die Mitarbeiter aller Rettungsdienste der Hauptstadt ausgestellten Sondergenehmigungen, die verwendet werden können, für freie Bewegung rund um die Stadt und auch für die Einreise und den Ausgang von ihm. Es wurde festgestellt, dass bei der Schließung von Moskau, in Quarantäne, die in Naher Zukunft die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln, einschließlich der U-Bahn, scheint nur in der Gegenwart von solchen eine Genehmigung.

Nach jüngsten berichten, Moskau ergab 703 Fälle von Infektionen mit coronavirus ist mehr als in jeder anderen region Russlands. Nächste Woche, vom 30 März bis 3 April in der Hauptstadt in der Nähe Restaurants, parks, Einkaufszentren. Bürgermeister Sergej Sobyanin erklärt, dass in dieser situation sollten die Bürger zu Hause bleiben und nicht gehen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here