Infektion mit coronavirus Akunin erzählt über Ihren Zustand

0
65

Foto: Yuri Zheludev / Globallookpress.com

Infektion mit coronavirus Schriftsteller Boris Akunin (mit bürgerlichem Namen Grigorij tschchartischwili) Sprach über seinen Zustand auf der Seite in Facebook.

Er erklärte, dass die 13. März krank zusammen mit seiner Frau. „Aber es war ganz einfach zu bilden: Tag der low-grade-Fieber, dann zwei Tage Kopfschmerzen und völlig verloren das Gefühl der Geruch (gibt es so ein symptom). Ich habe eine form von mittlerem Schweregrad. Das ist so Mies einer längeren Grippe mit hohem Fieber“, sagte der Schriftsteller.

Nach Akunin, er wurde für zehn Tage lag zu Hause mit der Temperatur, allerdings habe nicht irgendwelche Probleme mit der Atmung, typisch für infizierte COVID-19. Am 11. Tag war er Antibiotika verschrieben, nach denen es ihm besser ging.

„Was mich am meisten beunruhigt, ist nicht das virus, und Psychosen, die um ihn herum. Bitte nicht bully sich selbst. Es ist sehr gefährlich. Nicht buchen, alle Arten von Schrecken, die füllen das Internet. Alle diese „Bilder der Lunge betroffen coronavirus“, „Särge in Bergamo“, die Beschreibungen der horror des Sterbens alleine, etc. Denken Sie, wie viele rund um den leicht beeinflussbaren, unsicheren, nervösen Menschen. Psychosen und selbst — Hypnose – jetzt ist die größte Gefahr“, sagte der Schriftsteller. Er ermahnte die Menschen, verantwortungsvoll zu handeln und anderen zu helfen, aber nicht in Panik.

Über Ihre Diagnose-eine 63-jährige Akunin sagte am März 27. Er sagte, dass in der Zeit, erzielte das soziale Netzwerk, wie es ist zu Hause mit einer „Mode-Krankheit“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here