Die ersten Flugbegleiter in den Vereinigten Staaten starb an coronavirus

0
21

Geschlecht Freshmarket: 6ABC

Flugbegleiter von American Airlines starb, nachdem er erhielt ein positives test-Ergebnis für coronavirus. Berichtet Business Insider.

Nach Angaben der Zeitung, 65-jährige Paul Frishkorn (Paul Frishkorn) war der erste, der starb von Corona-Virus unter den Mitarbeitern der Fluggesellschaften in den Vereinigten Staaten.

„Unsere Industrie, unsere Fluggesellschaft, wir alle wurden geprägt durch die COVID-19 in unterschiedlichem Ausmaß. Aber wir haben bis heute noch nicht verloren, unsere Mitarbeiter. Dieser Verlust erheblich beeinflusst uns“, sagte er der Association of professional flight attendants, das war Frishkorn.

Er arbeitete für die American Airlines für über 23 Jahre und vor kurzem wurde konfrontiert mit gesundheitlichen Problemen, die ihn anfällig für Infektionen.

Früher im März, die Abschiedsrede der Flugbegleiter verschoben Passagiere des Flugzeugs der Fluggesellschaft Virgin Australia. In dem video, die Flugbegleiter Cassie Appleton bittet die Fahrgäste um Vergebung für eine allzu emotionale und erklärt, dass diese Reise sein könnte, um Ihr und Ihren Kollegen „den letzten für die absehbare Zukunft.“

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here