Der DNR sagte, die Weigerung der Ukraine Gefangenenaustausch

0
61

Daria Morotuto: Sergey Averin / RIA Novosti

Ukraine weigerte sich, den Austausch der Gefangenen mit der selbsternannten Donetsk nationale Republik (DND) auf die „10-8“, die vorgeschlagen wurde bei einer Videokonferenz der Kontaktgruppe für die friedliche Beilegung des Konflikts in der Donbass. Dies wurde festgestellt, indem der Kommissar für Menschenrechte DND Daria Morozova, berichtet „Donetsk Nachrichtenagentur“.

Nach Morozova, DNR „besteht auf die rasche Abhaltung von exchange in Verbindung mit einem komplizierten epidemiologischen situation in der Welt. „Es scheint, dass Kiew absichtlich sabotiert, dass Sie alle Maßnahmen der Vorbereitung auf den nachträglichen Austausch, seine eigene Art der Interpretation der Vereinbarung wurde bereits unterzeichnet“, — sagte der Bürgerbeauftragte.

Früher, Donezk, sagte, dass Kiew hat blockiert die Arbeit der Trilateralen Kontakt-Gruppe.

Anfang Februar, der DNR verweigert den Austausch der Gefangenen und inhaftierten Personen nach der Formel „alle für alle“.

Die erste in den letzten zwei Jahren einen großen Gefangenenaustausch zwischen Kiew und Donbass fand am Dezember 29. Die Ukrainische Seite erhalten hat, 76 Menschen, die selbst ernannte Republik zurückgegeben 123 Menschen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here