Der Bürgermeister lockert Einschränkungen in Moskau auf die Zeit der Quarantäne

0
52

Foto: Vladimir Astapkovich / RIA Novosti

Moskaus Bürgermeister Sergej Sobyanin hat sich gelockert Beschränkungen für die Dauer der Quarantäne: das Telefon speichert und pet-Shops in der Hauptstadt wird in der Lage sein, die Ausgabe in der Woche von 30. März bis 5. April. Das entsprechende Dekret veröffentlicht auf der website der Gemeinde.

Laut dem Dokument, diese waren sind in der Liste von Essentials. Zusätzlich Hinzugefügt das verflüssigte Erdgas. Das Bürgermeisteramt führt auch ein Verbot der Zwangs-Eintreibung von Schulden für Versorgungsleistungen mit den Bewohnern der Hauptstadt unter Quarantäne.

Der russische Präsident Wladimir Putin während seiner Ansprache an die nation am 25. März berichtet, dass die Woche vom 30. März bis 5. April in das Land deklariert ist, außerhalb zu arbeiten, um die Ausbreitung des coronavirus. In Moskau in diesen Tagen beenden sollten, Restaurants, parks, Einkaufszentren. Sobyanin erklärt, dass in dieser situation sollten die Bürger zu Hause bleiben und nicht gehen.

Für den letzten Tag in Moskau hat festgestellt 157 neue Fälle der Infektion mit dem coronavirus. So, die Gesamtzahl der Infektionen in der Hauptstadt stieg von 546 bis 703. Dies ist die größte Anzahl unter allen Russischen Regionen. In insgesamt so März 27, die das Land erfasst 1036 Fällen von der Infektion.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here