Das russische Militär begann bekämpfen coronavirus in Italien

0
58

Foto: Verteidigungsministerium der Russischen Föderation / Globallookpress.com

Das russische Militär hat mit der Arbeit begonnen, in der italienischen Stadt Bergamo, um dem Land zu helfen im Kampf gegen das coronavirus. Darüber berichtet TV-Kanal Russland Heute in seinem Telegramm Kanal.

Die Russen arbeiten werden im Internat, wo Sie infiziert sind. Der Kopf von einer der Agenturen angemerkt, dass es nicht genügend medizinisches Personal und PSA für die Infektionskontrolle. Er dankte dem Russischen Spezialisten für die Unterstützung.

Ende März, Russland schickte mehrere Militär-transport-Flugzeuge Il-76 von Luft-und Weltraum-Streitkräfte (VKS) in Italien. Sie brachten über 100 Russischen Spezialisten auf dem Gebiet der Virologie und Epidemiologie, sowie acht medizinischen und pflegerischen teams. Dies geschah, nachdem der russische Präsident Wladimir Putin bei einem Telefongespräch mit dem italienischen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte versprochen zu helfen, die die italienischen Behörden im Kampf gegen die Ausbreitung des coronavirus.

Nach den neuesten Daten, in Italien mehr als 80.5 tausend Infektion mit einem coronavirus. 8.2 tausend Menschen gestorben, und 10,3 tausend — geheilt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here