Volochkova gesagt, über die Schmiergelder, die am Bolschoi-Theater

0
60

Foto: @volochkova_art

Russische ballerina Anastasia Volochkova in seinen Memoiren, „Bezahlung nach Erfolg“ Sprach über die Schmiergelder, die am Bolschoi-Theater. Darüber Berichte „Komsomolskaya Pravda“.

Nach Ihr, um den Chor zu zahlen, können Sie „eine ordentliche Summe mit vier Nullen in Dollar.“ Je mehr Mittel ein Absolvent der Ballettschule Anspruch auf den status eines Solisten. Laut dem Künstler das talent es spielt keine Rolle.

„Und nachdem alle es wissen! Ich sehe, dass das Leistungsniveau sinkt, die Geschicklichkeit und das Engagement in Vergessenheit geraten,“ protestierte Volochkova.

Sie äußerte auch die Unzufriedenheit mit den Preisen für die tickets für das Bolschoi-theater, die könnten bis zu 50 tausend Rubel: „es ist irgendwie ein Durcheinander! Viele talentierte Künstler in dieser Formulierung, die Frage der Preisgestaltung der tickets verlieren Ihr Publikum.“

Nach ballerina, jetzt gehen die Menschen auf die Bolschoi-Theater, nicht für Produktionen, als zu zeigen, Ihre Kleider und Diamanten. Sie stellte fest, dass das theater wäre eine Art Tempel, wo ging „gereinigt zu werden, aus Eitelkeit und all das fließt ihm von den Bildschirmen der Fernseher.“

Am 19. März wurde bekannt, dass Volochkova kehrte das Gehalt verdient am Bolschoi-Theater. Sie behauptet, dass Ihr Gehalt account wurde gesperrt, für 16 Jahre.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here