Ukrainische Migranten eine Bedrohung für Polens Wirtschaft

0
49

Foto: Katarina Stoltz / Reuters

Polens Wirtschaft war bedroht, weil die ukrainischen Migranten, die das Land verlassen, in der Epidemie des coronavirus. Über es schreibt Bloomberg.

Mehr als 400 tausend Einwanderer aus der Ukraine, arbeitet in der construction-Branche in Polen, die rund 8 Prozent des BIP. In der Epidemie des coronavirus etwa 20 Prozent der ukrainischen Arbeiter sind nach Hause zurückgekehrt und kann nicht wieder nach Polen wegen der geschlossenen Grenzen. Diejenigen, die erlaubt sind, um nach Polen einreisen, werden in der obligatorischen Quarantäne.

„Gravierenden Mangel an Arbeitskräften führen wird, zu einer deutlichen Verlangsamung der Produktion in der Bauwirtschaft“, — sagte in einem offenen Brief an die örtlichen Berufsverbände der Regierung. Bauherren werden gebeten, die polnischen Behörden auf, Maßnahmen zur Ankurbelung der Bauwirtschaft.

Nach Angaben der world health organization (who), in Polen am 26. März 2019 901 aufgezeichneten Fall von Infektion mit dem coronavirus, der die 10 endete im Tod. Das Finanzministerium erwartet, dass wegen des coronavirus, die polnische Wirtschaft schrumpfen kann 1 Prozent im Jahr 2020.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here