Polizei bestraft 500 Russen für die Verletzung der isolation

0
62

Foto: Alexander Halperin / RIA Novosti

Für die Verletzung des Regimes der selbst-isolation nach der Ankunft aus anderen Ländern gebracht werden, um die administrative Verantwortung mehr als 500 Russen. Darüber „lente.ru“ informierte der offizielle Vertreter des Ministeriums von inneren Angelegenheiten Irina Volk.

Nach Ihr, die Mitarbeiter der Organe der inneren Angelegenheiten zusammen mit Vertretern der Rospotrebnadzor die Kontrollen der Einhaltung der Quarantäne-Bürger. Täglich Sie mit 10 tausend Offiziere. Das Ministerium von inneren Angelegenheiten rund-um-die-Uhr-sammeln von Informationen über die Russen ankommen, die aus Ländern mit ungünstigen epidemiologischen situation.

Überwachung der situation auf den Autobahnen und in Flughäfen. Die Polizei begleitete Gruppen der ausländischen Passagiere im Transit durch das Moskauer Luft-hub.

Früher am März 26, es wurde berichtet, dass das Innenministerium von Russland billigte den plan, die dringend (dringend) Aktionen für die Ausbreitung des Corona-Virus-Infektion und an die Regionen. Der Kopf der Abteilung Vladimir Kolokoltsev geäußert hat gravierende Anpassungen in der betrieblichen Aktivitäten, drängen Untergebenen zu implementieren, die den plan mit maximaler Verantwortung. Allerdings verwies er auf die Notwendigkeit zu halten, die neuen Bedingungen, die Qualität der Untersuchung von kriminellen Fällen, und stellen Sie den Täter der unerlaubten Handlung. Die Priorität der Polizei bleiben, den Kampf gegen den Extremismus, Korruption und die Bekämpfung der IT-Kriminalität. Auch die Sicherheit der Beamten soll der Schutz der Finanzen der Mittel für alle nationalen Projekte, von kriminellen übergriffen. Der Minister kündigte die Schaffung einer einzigen Informationsquelle der Registrierung und der migration Registrierung.

Nach den jüngsten Daten, in Russland ergab 840 Fälle von Infektionen mit dem coronavirus, 182 von Ihnen wurden aufgezeichnet, über den vergangenen Tag. Es ist auch bekannt, dass sich zwei Menschen starben an den Folgen der Lungenentzündung COVID-19 in einem Krankenhaus in Moskau in Kommunarka.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here