Offenbart ist eine neue übertragung des coronavirus

0
64

Foto: NIAID Integrierten Forschungs-Einrichtung / Reuters

Eine vernünftige person übertragen kann, die coronavirus-SARS-CoV-2 zu anderen Primaten. Die neue Art der übertragung der Krankheit im Gespräch offenbart ein Mikrobiologe Arend de Haas.

Der Experte erinnert daran, dass in den vergangenen 26 Jahren die Welt erlebt hat sechs Ausbrüche von Infektionen im Zusammenhang mit Viren, die Fledermäuse durchgeführt. Der Autor stellt fest, dass die coronavirus-SARS-CoV-2, verursacht COVID-19, ist eine Chimäre Viren, die Träger von denen sind Fledermäuse und jaschtscherow.

Der Mikrobiologe sagt, dass Viren sind Parasiten, schlagen eine neue Art der Gastgeber, die zunächst dazu führen, die Entstehung von schweren Krankheiten, die im Laufe der Zeit als Parasit und Wirt sich aneinander anzupassen, werden weniger gefährlich.

„Ein Beispiel ist die übertragung von Krankheiten zwischen Menschen und Affen, die, wie gezeigt, ist relativ einfach. Die Forschung an Affen hat gezeigt, dass die letztere ist extrem empfindlich auf die Infektion mit respiratorischen Viren des Menschen“, schreibt der Autor.

Als ein Beispiel der Experte nennt die Erkältung, von der person, kann leicht infiziert werden gorillas und Schimpansen. Nach Ansicht von Experten, diese und die anderen großen Primaten (insbesondere Orang-Utans, der kann sich aus dem menschlichen SARS-CoV-2. Um dies zu verhindern, so der Experte fordert, die Begrenzung der Zugang von Menschen in die Lebensräume dieser Tiere, zum Beispiel Nationalparks.

Im März hat die Louisiana state University (USA) berichtet, dass Inhibitoren des angiotensin-converting-Enzym-Blocker von den Rezeptoren von angiotensin II, empfohlen insbesondere für ältere Menschen mit Herz-Kreislauf-Krankheit, erhöht bei diesen Personen die Wahrscheinlichkeit der Infektion mit dem coronavirus SARS-CoV-2.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here