Leugnen selbst coronavirus Nordkorea um Hilfe gebeten, von coronavirus

0
54

Foto: Jon Chol Jin / AP

Nord-Korea bisher verweigert haben, infiziert mit einem coronavirus, heimlich um Hilfe gebeten im Kampf gegen die Pandemie. Berichtet die Financial Times unter Berufung auf Quellen in Pjöngjang.

Es wird darauf hingewiesen, dass Pjöngjang appelliert an die internationale Gemeinschaft um mehr Menschen zu testen für das Vorhandensein von Infektion. Die Quellen betonte, dass das Gesundheitssystem von Nordkorea ist zu schwach, um gegen die Pandemie.

Die Financial Times zeigt, dass Pjöngjang behauptet, der Mangel der infizierten. Allerdings werden internationale Experten sind vorsichtig mit solchen Worten, wie hatten ein paar tests. Mindestens 10 tausend Menschen in Nordkorea sind in Quarantäne, die Veröffentlichung fügt.

Anfang Februar, Nordkorea verbietet ausländischen Diplomaten die Einreise-und Ausfahrt des coronavirus. Sie erklärte, dass dies ist eine der Maßnahmen, die von Pjöngjang, um zu verhindern, dass eine Epidemie von Lungenentzündung.

Nach jüngsten berichten, die weltweit coronavirus infiziert mehr 472,7 tausend Menschen, 21.3 tausend getötet, Tausende von USD 114.9 — geheilt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here