Killer erklärte, die Rettung der Opfer mit vier Kugeln in den Kopf mit einem Teil einer höheren macht

0
68

Ort der proisshestvie: der Investigative Committee der Russischen Föderation

In Baschkortostan verurteilt die Organisatoren und die Vollzieher der custom-made-Versuch auf 40-Sommer Geschäftsmann in Ufa, überlebten die vier Wunden am Kopf. Am Donnerstag, März 26, berichtet REN-TV.

Nach der Sträflinge, Sie hatte den perfekten Mord — aber im letzten moment Ihre Pläne mischte sich mit einer höheren macht. Das ist der Grund, warum das Opfer entkam nach vier Aufnahmen im Nahbereich, erklärt Sie.

Als Berichte der regionalen Verwaltung der Untersuchungs-Ausschuss Russland (TFR), von Mai bis September 2017 unbekannten person gebeten, eine 50-jährige Angeklagte wurde zu einer Zeit Oberst der Polizei zu finden, der Mörder zum Mord, das Opfer wegen seiner business-Aktivitäten.

Die Beklagte zog seine 29-jährige Komplizin, die die Künstlerin. Der killer verlangt die Ausführung einer Bestellung von 800 tausend Rubel, von denen 50 tausend waren Kommission für die 29-jährige mediator. Dass wiederum das Geld erhalten, gab der Mörder 400 tausend Rubel als Anzahlung und 50 tausend (Kommission) für sich.

Am morgen des 20. Oktober 2017 der Mörder in der Tiefgarage eines Hauses an der Straße “ uliza mingazheva schoss vier mal von einem hausgemachten Waffe auf den Kopf des Opfers, saß damals im Auto. Zuversichtlich, dass Sie das Opfer ist tot, der Mörder floh. Das Opfer wurde dringend in ein Krankenhaus eingeliefert. Er überlebte, erhielt aber von schweren Verletzungen.

Der 50-jährige Polizei-Oberst und sein 29-jähriger Komplize wurden erhoben in den teilen 4 und 5 von Artikel 33, Teil 3 von Artikel 30 und Punkt „h“ von Teil 2 des Artikels 105 („Unterstützung und Beihilfe zu versuchtem Mord-for-hire“) des Strafgesetzbuches. Die jury fand beide Angeklagten schuldig und verdienen keine Nachsicht.

Der 50-jährige Beklagte erhielt von 14,5 Jahren Haft in einem strengen regime Kolonie. Es verneinte auch der Besondere Rang des „Polizei-Oberst“ und suchte ihm 10 Millionen Rubel als Entschädigung des moralischen Schadens für das Opfer. Seine 29-jährige Mitangeklagte erhielt eine 9,5, und der Mörder zu acht Jahren Haft in einem strengen regime Kolonie. Das Strafverfahren gegen den Kunden des Mordes zugeordnet wird, die in separaten Herstellung: es ist nicht so weit.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here