In Moskau, ein Mann mietete einen BMW X7 und verschwand

0
9

Foto: Oleg Karsaev / „Kommersant“

In Moskau wurde bekannt, über das verschwinden der deutschen Automarke BMW. Darüber Berichte Agentur „Moskau“ mit Verweis auf die Presse-service der Hauptabteilung des MIA Russlands in der Hauptstadt.

Das angegebene Auto mietet, der Mann, dessen name nicht genannt wurde, und dann verschwand er.

Strafverfolgungsbehörden begann die Untersuchung auf verlangen des Unternehmers über den Diebstahl des BMW. „Eine Erklärung gebeten, die Bürger, die der Generaldirektor, dass ein Mann, der hatte unterzeichnet einen Mietvertrag Auto, BMW X7, der Mieter verpflichtet sich, Miete bezahlen, für das Auto, das gehört zu den Unternehmen der Klägerin nach dem Vertrag von Finanzierungs-leasing“, — sagte die Quelle.

Das Opfer erklärte, dass die Mieter nicht mehr verlassen, auf Kommunikation und wertet die Schäden, die auf 9,2 Millionen. Im moment ist die überprüfung der Vorfall.

Im August 2019 unbekannten Bauern vermietet in Moskau Autos der Marke Mercedes. Nach einer Zeit wird er das Auto zurück auf den Parkplatz und stellte die Kommunikation. Doch der Standort des Autos schaffte es installieren GPS-Tracker: es stellte sich heraus, dass der Mieter bestanden hat Mercedes in Lombard.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here