Die Verkehrspolizei wird das Abbrechen der Anteil von Geldbußen durch coronavirus

0
6

Foto: Vitaly Belousov / RIA Novosti

Verkehr Polizei, weil die situation mit dem coronavirus in Russland bricht ein Teil der Sanktionen für Verstöße — Geldbußen, die vorübergehend nicht für Fahrer, die verletzt die Bedingungen der Registrierung von Fahrzeugen. Dies berichtet auf der website des MIA von Russland.

Im moment ist der Zeitraum für die Registrierung das Auto ist 10 Tage nach Erhalt des Autos in der Eigenschaft. Wenn die Autobesitzer einen Antrag für die Registrierung später, er könnte sich eine Strafe von 1,5 bis 2 tausend Rubel. Wenn die Verletzung ist gekennzeichnet durch die Verkehrspolizei auf der Straße, wenn der Fahrer erwischt, die erste Zeit, wird es fein auf 500-800 Rubel. Bei der Identifizierung von wiederholten Verstößen kann eine Geldstrafe von bis zu 5 tausend Rubel oder Entzug der Fahrerlaubnis.

Zuvor es wurde bekannt, dass aufgrund der coronavirus, der Verkehrspolizei, werden weniger wahrscheinlich zu stoppen Autofahrer für Prüfungen. Darüber hinaus die Suche nach Treiber in den offiziellen Autos der Verkehrspolizei und indoor stationären posten der Verkehrspolizei minimiert werden. Für die erforderliche Anwesenheit in der division offices weisen ein bestimmtes Datum und Zeit.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here