Der Kreml hat gesagt, es ist bereit für das Schlimmste Szenario der Entwicklung der coronavirus

0
5

Dmitry Pascutto: Mikhail Metzel / TASS

Im Kreml hoffen, dass Russland wird vermeiden, dass die Epidemie der coronavirus, aber der Staat sollte bereit sein, für schlechteres Szenario situation. War dies erklärte der Pressesprecher des Russischen Präsidenten Dmitry Peskov, Berichte RIA Novosti.

Der Vertreter der Kreml darauf hingewiesen, dass die Argumentation über die Möglichkeit der Verhängung des Ausnahmezustands-regime als unangemessen erachtet werden. Peskov sagte auch, dass die Russischen Behörden nicht zu sehen, noch kein Grund zur Ausdehnung der Ausgang der kommenden Wochen.

In Russland in den letzten Tagen die Zahl der infizierten Menschen mit dem coronavirus hat sich 182 Menschen. Insgesamt gibt es 840 Infektion mit SARS-CoV-2. Vollständig erholt hat 9 Leute. Zwei starben an den Folgen von Lungenentzündung COVID-19 in einem Krankenhaus in Moskau in Kommunarka.

Dies ist das maximum für Russland die Wachstumsrate der infizierten. 24. März in das Land, ergab 163 neue Fälle für März 23 — 57, März 22 — 71.

Der russische Präsident Wladimir Putin appellierte an die nation verkündete, die Stunden in der Woche von 28. März bis 5. April. Er berichtete ebenfalls über die Einführung einer Reihe von Maßnahmen zur Unterstützung der Bevölkerung und der Wirtschaft.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here