Das Kind ist 16 Stunden saß mit einer Leiche Infektion mit einem coronavirus Mutter

0
8

Foto: Lindsey Wasson / Reuters

Im US-Bundesstaat Georgia Kind über 16 Stunden sitzt neben der Leiche infiziert ist mit einem coronavirus Mutter. Dies berichtet auf der website der TV station WGXA.

Nach der County coroner Richard Hawk (Richard Hawk), eine 42-jährige Frau, die als Arzt gearbeitet-mammalogy im Piemont Newnan hospital, wurde gefunden, tot zu Hause. Post-mortem-test für Lungenentzündung COVID-19 gab ein positives Ergebnis. Es wird darauf hingewiesen, dass der Zeitpunkt des Todes für 12-16 Stunden, bis die Entdeckung der Leiche. Während dieser ganzen Zeit das Haus war ein Kind des Verstorbenen.

Vertreter des Piemont Newnan gelernt über den Vorfall am Samstag, März 21. Da der verstorbene wurde vor COVID-19, alle Mitarbeiter des Gesundheitswesens und Patienten davor gewarnt, über die ein erhöhtes Infektionsrisiko. „Wir haben detaillierte Anweisungen für die Beobachtung und die Herausforderung bereit alle wollen, COVID-19“, betonte Sie. Die Mitarbeiter des Piemont Newnan darauf hingewiesen, dass die Infektion mit coronavirus isoliert von Patienten COVID-19 Patienten. Die Mitarbeiter des Krankenhauses brachte die Familie des Verstorbenen mein Beileid.

Nach den neuesten Daten, bedingt durch das neue coronavirus-Infektion getötet hat mehr als 19 tausend Menschen, identifiziert über 435 tausend Fälle von Infektion, von denen 111,8 Tausende endete mit der Wiederherstellung des Patienten.

Lungenentzündung COVID-19, verursacht durch eine neue Art von Corona-Virus, übertragen wird über kleine Tröpfchen, emittiert von der Nase oder den Mund des Patienten und setzen sich an die umliegenden Objekte. Die who empfiehlt, dass Sie bleiben mindestens vier Meter entfernt von infizierten Menschen, sich regelmäßig zu waschen bzw. zu dekontaminieren Hände und berühren Sie nicht Ihren Mund, Nase und Augen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here