China und die Vereinigten Staaten entschieden, zu entkommen, Zwietracht, um gegen coronavirus

0
31

Der chinesische Staatspräsident XI Jinping und US-Präsident Donald Truephoto: Kevin Lamarque / Reuters

Die Führer der China und die Vereinigten Staaten beschlossen, um abzulenken von den unterschieden und nicht auf Sie zu konzentrieren, die während des Gipfels von „Big twenty“ für den Willen zur Bekämpfung der coronavirus. Schreibt über diese Ausgabe der South China Morning Post.

Laut diplomatischen Quellen, die Führer vereinbart, dass der Corona-Virus ist eine gemeinsame Bedrohung für die Menschheit, und zu bekämpfen, Bedarf es einer konzertierten Anstrengung.

Die Teilnehmer der „Großen zwanzig“ treffen sich am 26. März via Videokonferenz. Es wurde davon ausgegangen, dass das treffen erschweren könnte, die Krise in den hintergrund des Zusammenbruchs der deal, OPEC+ und die wachsenden Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und China, über den Ursprung, coronavirus.

Die Unterschiede zwischen den beiden Ländern begann wieder nach der 12. März ist der Vertreter des chinesischen Außenministeriums, Lijiang Zhao vorgeschlagen, dass das virus SARS-CoV-2 in Wuhan gebracht, das us-Militär.

Jüngsten berichten zufolge, weltweit coronavirus infiziert und 471.8 tausend. 21.3 tausend gestorben, und USD 114.9 Tausende geheilt haben.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here