Beendet den G20-Gipfel am coronavirus mit Putin

0
56

Foto: Presse-service der Administration des Präsidenten der Russischen Föderation

Presse-Sekretär des Präsidenten Russlands Dmitry Peskov sagte, über den Gipfel „Gruppe der zwanzig“ (G20), die gehalten wurde in der virtuellen Welt, weil der Pandemie-coronavirus. Darüber berichtet TASS.

Die Veranstaltung wurde abgehalten, per video-Konferenz dauerte etwa zwei Stunden. Die Führer der Welt, haben über die situation mit dem coronavirus.

Der russische Staatschef machte Kontakt mit den Kollegen aus seiner Vorstadt-Residenz nowo-Ogaryovo, RIA Novosti berichtet. Mit Putin von der Russischen Seite wurde die Veranstaltung begleitet von Finanzminister Anton Siluanov und G20-Sherpa-Svetlana Lukash. Der Präsident hat mit ihm einen roten Ordner, der Inhalt ist nicht angegeben.

Das ist das erste virtuelle Gipfel der G20. In diesem Jahr in die „zwanzig“ hat den Vorsitz in Saudi-Arabien. Es war vertreten durch König Salman bin Abdul-Aziz al Saud.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here