In Litauen kündigte eine scharfe Sprung in der Zahl der infizierten und Todesopfer durch coronavirus

0
51

Foto: Mindaugas Kulbis / AP

In Litauen kündigte eine scharfe Sprung in der Anzahl der infizierten Menschen mit dem coronavirus: fixed 255 bestätigte Fälle von Infektion. Das schreibt der „Sputnik-Litauen“, bezogen auf die Regierung der Republik.

Der Leiter der Verwaltung der Gemeinde Ukmergė district Darius Varnas zur gleichen Zeit erklärt, dass in der Stadt ukmergė derzeit aus den coronavirus starben drei Bewohner.

In der Klinik „Santaro“ in Vilnius am Vorabend starb eine 90-jährige Frau. Sie wurde aus dem Krankenhaus entlassen ukmergė und ergriffen werden, um die Hauptstadt mit Fieber und schwere Schwäche. Die Frau wurde diagnostiziert COVID-19 und in der Intensivstation, konnte aber nicht speichern.

Nach jüngsten berichten, die coronavirus infiziert hat 880 Einwohner der baltischen Republiken. Die meisten in Estland — 404 Menschen. Lettland hat festgestellt 221 Fälle von Infektion. Der erste Tod aufgezeichnet wurde auf 21. März: in Litauen starb 83-jährige Frau, die Diagnose wurde im Anschluss an Ihren Tod.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here