Die Präsidenten versprachen harte Bestrafung für die Defizite im Kampf gegen coronavirus

0
51

Michael Mesostigmata: Dmitrij Astachow / RIA Novosti

Gouverneure werden hart bestraft, im Falle von nicht genügend Aufmerksamkeit auf die Organisation der Krankenhaus-Betten für eine Infektion mit dem coronavirus, sagte der Premierminister Mikhail Mishustin an der Sitzung des Präsidiums des Koordinierungsrates zur Bekämpfung der Ausbreitung des Corona-Virus. Es wird berichtet, TASS am Mittwoch, 25. März.

„Wenn der Gouverneur oder der betreffende Minister ist nicht so dass diese Arbeit genügend Aufmerksamkeit, werden wir Maßnahmen ergreifen und zu bestrafen,“ — sagte Mishustin.

Er betonte, dass es unmöglich ist zu vernachlässigen, die die Gesundheit der Menschen.

Mishustin auch angewiesen, um die Zahl der Krankenbetten in Krankenhäusern. Die Leiter der Regionen Bericht über die Umsetzung des Auftrags bis März 27.

Nach den neuesten Daten, die Zahl der infizierten mit dem neuartigen coronavirus in Russland stieg der Tag mit bis zu 495 658 — um 163 Personen. Moskauer Behörden, sowie eine Reihe von Themen empfohlen, dass Menschen im Alter über 65 Jahre zu Hause zu bleiben, um die Gefahr einer Infektion. In der Russischen Hauptstadt für die Isolierung sorgt für eine Barzahlung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here