Veröffentlicht werden Informationen über die möglichen künstlichen Ursprung des coronavirus

0
44

Foto: NEXU Science Communication / Reuters

Amerikanische und chinesische Wissenschaftler mit der Genehmigung von den Behörden untersucht, die Verbesserung der Pathogenität von Krankheitserregern, einschließlich Viren der influenza, MERS und SARS, schreibt „Iswestija“.

Die Journalisten lenkte die Aufmerksamkeit auf die Publikation, erschienen in der November 2015 in der Fachzeitschrift Nature Medicine, co-Autoren, von denen zwei Mitglieder von der Wuhan-Institut der Virologie. In dieser Arbeit werden, nach „Iswestija“ Experten „präsentiert, die Methode der Schaffung eines künstlichen Erregers und testen seine Fähigkeit, Infektion in den Mäusen und in Epithelzellen der menschlichen Lunge“.

Die Veröffentlichung Staaten, die Vereinigten Staaten Einschränkungen, die getrennte Forschungs-teams umgangen, nachdem Sie erhalten eine Besondere Erlaubnis der Behörden.

Zeitung Befragten Experten äußerten Vorsicht über die Möglichkeit der künstlichen Ursprungs ist, coronavirus-SARS-CoV-2, die Ursachen der Krankheit COVID-19. Die Zeitung erinnert daran, dass die SARS-CoV-2 96.2 Prozent ist ein genetischer verwandter des coronavirus greift das große Tulip-wie Hufeisen-Fledermäuse (bats Rhinolophus affinis aus der Yunnan-Provinz).

Inzwischen, wie bereits durch den Leiter der Wissenschaftlichen-pädagogischen Zentrum der Genomforschung der sibirischen föderalen Universität und ein Professor der Universität göttingen, Konstantin Krutovsky, S-Proteine in wild-Corona-Virus und SARS-CoV-2 unterscheiden sich deutlich. „Weil dieser, wild-Corona-Virus nicht effektiv binden an den menschlichen rezeptor, durch die es erhält, die innerhalb der Zellen. Es stellt sich heraus, dass entweder das gen für das S-protein des wild-coronavirus mutiert ist, was zu der Entstehung oder wurde es künstlich modifiziert oder von einer anderen SARS“, sagte der Experte.

Im März, der Leiter der Abteilung, Institut für biomedizinische Probleme der Russischen Akademie der Wissenschaften Vyacheslav Ilyin erklärt, dass SARS-CoV-2 haben möglicherweise Außerirdischen Ursprungs.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here