Corona-Virus verändert das Leben von 100 tausend Russen

0
64

Foto: Alexander Kazakov / „Kommersant“

Das Ministerium für Arbeit schätzt die Zahl der Russen, deren Leben sich verändert, denn der coronavirus, und sagte, die Zahl derjenigen, die in Teilzeit-Beschäftigung durch unfreiwillige restriktive Maßnahmen, berichtet TASS.

„Die Zahl der Menschen, die in Teilzeit-Beschäftigung, im Einklang mit dem monitor ist etwa 100 tausend Menschen“, — sagte der stellvertretende Minister Vsevolod Vukolov. Russland gilt als Teilzeit, wenn der Arbeitnehmer weniger arbeitet, als die gewöhnliche wöchentliche Arbeitszeit weniger als 40 Stunden.

Coronavirus hat in Russland infizierten sich mehrere hundert Menschen, die meisten von Ihnen in Moskau. Die Eindämmung der Ausbreitung der Infektion in der Hauptstadt eingeführt hat eine Reihe von restriktiven Maßnahmen. Die Stadt geschlossen das fitness-clubs und Schwimmbädern, Schule, Kinder, vorzeitig auf Urlaub geschickt, und die Menschen, die älter als 65 Jahre empfiehlt zwei Wochen nicht das Haus verlassen. Der Teil, den der Arbeitgeber verschoben, die Mitarbeiter aus der Ferne arbeiten. Darüber hinaus kann durch die Bestellung von Rospotrebnadzor, alle, die kamen in das Land, aus dem Ausland, müssen sich einer obligatorischen 14-tägigen Quarantäne.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here