Shoigu erklärte die Wahl des Ortes für die wichtigsten Tempel Verteidigung

0
70

Foto: Maksim Blinov / RIA Novosti

Der Verteidigungsminister Russlands Sergej Shoigu erklärte die Wahl des Ortes für den Bau der wichtigsten Tempel der Streitkräfte. Er erzählt es im interview der Zeitung „der Rote Stern“.

Shoigu sagte, dass während des großen Vaterländischen Krieges auf dem Territorium, wo jetzt gibt es eine Patriot-Park, den sowjetischen Truppen gehalten, die Verteidigung. „Next — Alabino, das war das Hauptquartier der Verteidigung von Moskau, die unter der Leitung von Marschall Schukow, und es war eine sehr ernste und wichtige erste positive Entwicklungen, es begann unser Erster Erfolg,“ — sagte der Leiter des Ministeriums für Verteidigung.

Darüber hinaus, nach ihm, war dieser Ort gefunden, ein Granit-meilenpfosten, die begann mit der Bewegung von der sowjetischen Armee in den Westen.

Der Minister sagte auch, dass die Stufen des Tempels aus einer Legierung von tracks aus der deutschen Panzer. „Und, klettern die Stufen des Tempels, gehen wir über die Waffen des besiegten Feindes,“ sagte er.

Im Oktober 2019, wurde bekannt, dass die wichtigsten Tempel der russische Verteidigungsministerium schmücken die Glasfenster mit dem Bild der Russischen und sowjetischen militärischen Auszeichnungen. Ihre Gesamtfläche beträgt 1,5 tausend Quadratmeter. Alle panels werden in der Akademie Aquarelle und Bildende Kunst.

Die initiative der Bau der wichtigsten Tempel der Russischen Streitkräfte gehört zu Sergei Shoigu. Die Eröffnung ist geplant für 2020 in der Militärischen und patriotischen Park der Kultur und Erholung „Patriot“, um der 75-letiiu des Sieges im großen Vaterländischen Krieg. In der Nähe der Kirche erscheinen, Museums-und Ausstellungszentrum „die Spirituelle Armee von Russland“, die Ausstellung, die gewidmet werden, um „der heroischen Geschichte der Russischen Armee“. Das Militär gehen, mit Hilfe von virtual-reality-Technologie zu tragen visitors center in der Mitte des Eis oder der Kertsch-Seeschlacht.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here