In Moskau erscheint „slawischen Welt“

0
54

Foto: „Mosinzhproekt“

In Moskau begann der Bau der U-Bahn-station „slawischen Welt“. Es erscheint auf Kommunitären Linien, laut der Webseite der Abteilung für Bau Hauptstadt.

Erwarten, dass die station öffnen wird im Jahr 2023 an der station „“Uliza Novatorov“ — „Kommunarka“. Dies sollte entladen der Kaluzhsko-Rizhskaya erwartet und Sokolnicheskaya Linie.

Kommunarskaya Linie gelegt, von der station „Krim“ (MCC) in der Nähe von Moskau zu Troizki. Die Filiale wird eine der längsten in der Metropolregion ist rund 38 km, 16 Stationen. Nach vorläufigen Berechnungen etwa 100 tausend Menschen täglich.

Frühere Moskauer Bürgermeister Sergei Sobyanin, sagte, dass die Moskauer metro nicht in der Nähe unter keinen Umständen, trotz der Pandemie-coronavirus. Laut dem Leiter der Stadt-metro-Technologie ist so ausgelegt, dass die Züge müssen ständig Pumpen die Luft alle war das Netz in einem guten Zustand.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here