Gegen die entlassenen Premierminister der Ukraine eröffnete ein Strafverfahren wegen coronavirus

0
59

Alexey Goncharovoj: RIA Novosti

Spezielle anti-Korruptions-Staatsanwaltschaft (SAP) eröffnete ein Strafverfahren gegen die Beamten der Regierung des ehemaligen Ministerpräsidenten Alexei Goncharuk, wer hatte nicht eingeschränkt, der export von medizinischen Masken zur Bekämpfung der coronavirus. Über es schreibt „Strenia“.

In SAP festgestellt, dass am 31. Januar und 8. Februar, der Sekretär des nationalen Sicherheitsrates und Verteidigung der Ukraine (NSVR) Alex Danilov gerichtet, der damalige Ministerpräsident der Brief, in dem er verwies auf die Notwendigkeit zu beschränken, den export und re-export von Produkten verwendet, um zu verhindern, dass die Ausbreitung des coronavirus.

Die Staatsanwaltschaft hat betont, dass diese Maßnahmen nicht getroffen worden von der Regierung. Die Briefe wurden ignoriert Goncharuk, wer wurde entlassen, als Ministerpräsident Anfang März. COAG verdächtigen Mitglieder der ukrainischen Regierung, die der Begehung einer straftat nach Artikel 367 des Strafgesetzbuches der Ukraine („Office Fahrlässigkeit“).

20. März, die Ukrainische Regierung verhängt in Kiew, Dnepropetrowsk und Iwano-Frankiwsk Regionen den Ausnahmezustand. Früher war das gesamte Land unter Quarantäne gestellt, für die non-compliance stellt für strafrechtliche Haftung.

Nach den neuesten Daten, in der Ukraine zugezogen hatte das coronavirus 73 Personen, drei starben. Die Gesamtzahl der infizierten durch das coronavirus SARS-CoV-2 in der Welt überschritten 339 tausend Menschen. 14.7 tausend starben, mehr als 99 tausend geheilt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here