In Syrien ist der erste aufgezeichnete Fall von Infektion mit dem coronavirus

0
59

Foto: Pixabay

Der erste Fall von Infektion mit dem coronavirus aufgezeichnet in Syrien. Über diese informiert der Leiter des Ministeriums für Gesundheitswesen der Nizar Yazici, berichtet RIA Novosti.

Laut lokalen Medien, der coronavirus entdeckt in den 20-Jahr-altes Mädchen. Sie kam aus einem anderen Land.

Sonntag, März 22, das Kabinett des Syrien kündigte die Beendigung der Bewegung von öffentlichen Verkehrsmitteln und taxis in das Land im Kampf gegen den coronavirus.

Jedoch, im März 14 die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte (Syrian Observatory for Human Rights, die SOHR) berichtet, dass in Syrien gibt es mindestens 113 Menschen mit Verdacht auf eine Infektion. Coronavirus wurde auch identifiziert mindestens acht iranischen und Irakischen Soldaten, die kriegführenden auf der Seite von Damaskus, in der Nähe von Deir ez-Zor im Osten.

Nach den neuesten Daten, bedingt durch das neue coronavirus-Infektion getötet hat mehr als 14 tausend Menschen in der Welt identifiziert mehr als 328 tausend Fälle von Infektion. Ausbruch COVID-19, verursacht durch eine neue Art von coronavirus, erstmals Ende Dezember 2019 in der chinesischen Stadt Wuhan.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here